Выставочная программа фестиваля Типомания 2019 в Москве

Самые красивые книги Швейцарии

Самые красивые книги Швейцарии

Швейцарское федеральное управление культуры (BAK) проводит ежегодный конкурс «Самые красивые книги Швейцарии». С одной стороны, эта награда вручается за выдающиеся достижения в области дизайна и производства книг, с другой стороны, конкурс фокусируется на особо достойных внимания современных книгах.  На Типомании представлено 18 книг-победителей.
Сайт конкурса

Жюри:
Gilles Gavillet, 1973, Lausanne (Jurypräsident)
ist als Grafikdesigner in Genf tätig. Er war Mitbegründer der Optimo Type Foundry im Jahr 1998 und wirkte von 2004 bis 2015 als Art Director des Kunstbuchverlags JRP|Ringier. 2013 wurde er zum Art Director des jährlich erscheinenden Katalogs der Art Basel ernannt. Seit 2008 arbeitet er zudem als Professor für visuelle Kommunikation an der ECAL (Ecole cantonale d'art de Lausanne).
Joost Grootens, 1971
Breda, ist als Grafikdesigner in Amsterdam tätig. Der ausgebildete Architekt begeistert sich für Design und gründete 1995 das Studio Joost Grootens. Er ist verantwortlich für den Master Information Design an der Design Academy Eindhoven.
Rory Mc Grath, 1981
London, ist als Grafikdesigner und Art Director in London tätig. 2008 war er Mitbegründer des Studios OK-RM und 2015 des Verlags «InOtherWords». Er ist Professor für Ausstellungsdesign und Inszenierung an der ISIA Urbino in Italien.
Marie Lusa, 1976
Porrentruy, ist als Grafikdesignerin in Zürich tätig. 2003 hat sie das Studio Marie Lusa gegründet und ist dessen künstlerische Leiterin. Sie unterrichtet an der ECAL im Rahmen des Masters in Type Design.Gesa Schneider, 1973
Bonn, ist seit 2013 Leiterin des Literaturhauses Zürich und seit 2015 Co-Leiterin des Museums Strauhof. Nach ihrer Promotion über Kafka und die Fotografie war sie von 2006 bis 2013 Projektleiterin bei Heller Enterprises und von 2008 bis 2013 Dozentin für Bildtheorie an der F+F Zürich.

The Most Beautiful Swiss Books 2017